© 2023 by Tyler Reece. Proudly created with Wix.com

Hinnerk Schichta tritt seit 2003 professionell mit Tanzjonglage auf ( REFERENZEN ).

Tanzjonglage ist eine neue Form, die er über Jahre hinweg entwickelt und perfektioniert hat.

Er erhielt seine künstlerische Ausbildung an der Ecole Superiéure des Arts du Cirque als zeitgenössischer Artist in Brüssel und war Gaststudent der Tanzschule P.A.R.T.S. 

In Berlin verfeinerte er seine Tanzjonglage an der Tanzfabrik und in den Jonglierkatakomben.

Außerdem hat er vier Jahre an der Folkwang Universität Physical Theatre studiert 

(mit Exzellenzstipendium).

 

Hinnerk Schichta wohnt in Köln und betätigt sich, neben seiner Tanzjonglage, freischaffend in verschiedenen künstlerischen Formaten. 

Er ist Gründungsmitglied der Kompanie Kopfstand am Theater Hildesheim und arbeitete mit Antagon Theater Aktion und Performing Group.

Er spielte als Schauspieler bei den Ruhrfestspielen, am Stadttheater Münster, am Consoltheater Gelsenkirchen und in Kurzfilmen.

Die Produktion "Das unsichtbare Haus" wurde beim Westwind Festival 2016 mit dem 1. Preis geehrt

"Die Biene im Kopf" hat bei den Mülheimer  Theatertagen 2017 den Publikumspreis erhalten

Als Tänzer war er am Haus der Kulturen der Welt Berlin, in Akira Kasais  „Das Schinkiro“ zu sehen.

Das Stück ging auf Japan Tournee. Er war Gasttänzer bei Gregor Zölligs Compagnie in Osnabrück.

 

Eine ausführliche Vita & Fotos wird gerne als Pdf auf ANFRAGE zugesandt.

1/1